Zum Inhalt springen

DRESDEN-concept Wissenschaftsausstellung

„Wie werden wir in Zukunft leben?“

Klimatische Veränderungen, der demografische Wandel, Pandemien und Megacities sind nur einige der großen Herausforderungen, mit denen unsere Gesellschaft konfrontiert ist. Weltweit arbeiten Wissenschaftler:innen daran, innovative Lösungen zu entwickeln. Die zahlreichen Forschungseinrichtungen in Dresden leisten mit ihrer exzellenten Forschung dabei einen wichtigen Beitrag.

Unter dem Dach von DRESDEN-concept, einer Allianz aus Forschungs- und Kultureinrichtungen, arbeiten die Wissenschaftler:innen über Instituts- und Fachgrenzen hinweg an gemeinsamen Themen. Sie profitieren dabei unter anderem von den kurzen Wegen zwischen den Partnereinrichtungen, der engen Abstimmung und gemeinsamen Beantragung von Forschungsprojekten und der partnerschaftlichen Nutzung von Infrastrukturen. In dieser Ausstellung möchten wir Ihnen an einigen Beispielen Forschungsergebnisse und Innovationen Dresdner Wissenschaftler:innen in den Forschungsfeldern Digitalisierung, Leben, Klima & Wasser, Mobilität, Material und Kulturgut vorstellen.

 

DDc Wissenschaftsausstellung Visualisierung: midoridesign.de

Die übergreifende Frage, die sich die DRESDEN-concept Wissenschaftsausstellung stellt, ist: „Wie werden wir in Zukunft leben?“.

In den Forschungsfeldern Digitalisierung, Leben, Klima & Wasser, Mobilität, Material und Kulturgut liefern anschaulich präsentierte Beispiele kooperativer Forschungsprojekte und Innovationen von Dresdner Wissenschaftler:innen den Besuchern der Ausstellung Antworten auf diese Frage.

Durch die Integration spielerischer Elemente werden auch gezielt Kinder und Jugendliche angesprochen und in die Welt der Forschung geführt.

Mehr Informationen zu den Inhalten der Ausstellung finden Sie an dieser Stelle sortiert nach den Forschungsfeldern. Um mehr zu erfahren, klicken Sie auf „mehr Infos“.

Die Ausstellung ist eine Wanderausstellung, welche sich nach drei Stationen in Dresden aktuell in Weißwasser/Oberlausitz befindet. Über „mehr Infos“ erhalten Sie Informationen zum aktuellen Veranstaltungsort und vergangenen Stationen.