Zum Inhalt springen

Science and Innovation Campus

  • © Fabio Novelli

    Mit Terahertz das Innere der Zelle ergründen: Gemeinsame Forschungsgruppe des Exzellenzclusters PoL und des HZDR zur Entschlüsselung von Biomolekülen

    01.12.2021

    Dr. Ellen Adams leitet seit Dez. 2021 die Forschungsgruppe für Physikalische Chemie Biomolekularer Kondensate. Ihre Position wird gemeinsam vom Exzellenzcluster PoL an der TUD und HZDR getragen.
  • Neues und zentrales DRESDEN-concept Stellenticket

    16.09.2021

    DRESDEN-concept bietet ein neues und zentrales Stellenportal an.
  • © Museen der Stadt Dresden/ Sophie Arlet

    Science Date: Unter vier Augen mit der Wissenschaft

    08.09.2021

    Brauche ich wirklich 5G? Sind meine Daten in der Corona-Warn-App sicher? Wie forscht man überhaupt am Internet? Das sind die richtigen Einstiegsfragen beim ersten Science Date in den TSD.
  • © Robert Lohse

    Bundesverdienstkreuz für früheren DRESDEN-concept Vorstandsvorsitzenden Prof. Hans Müller-Steinhagen

    29.06.2021

    Der frühere DRESDEN-concept Vorstandsvorsitzende Prof. Hans Müller-Steinhagen wurde mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt.
  • © Kirsten van Santen

    DDc-Partner Fraunhofer FEP unter neuer Leitung

    28.06.2021

    Prof. Elizabeth von Hauff ist neue Leiterin des Fraunhofer FEP. Zeitgleich wurde sie an die TUD, Lehrstuhl für Beschichtungstechnologien für die Elektronik berufen.
  • © EPO

    Dresdner Wissenschaftler Karl Leo erhält Europäischen Erfinderpreis 2021

    21.06.2021

    Der Dresdner Physiker und TUD-Professor Karl Leo ist mit dem Europäischen Erfinderpreis 2021 für sein Lebenswerk in der Weiterentwicklung von organischen Halbleitern ausgezeichnet worden.
Veranstaltung

11.11.2021 12:30 - 13:30

10th DDc lunch retreat

Veranstaltung

03.12.2021 10:00 - 12:00

1st digital follow-up SAN „Dimensions of Artificial Intelligence“

Das ist DRESDEN-concept

DRESDEN-concept e. V. ist die Forschungsallianz der TU Dresden und lokaler außeruniversitärer Forschungs- und Kultureinrichtungen. Insgesamt 33 Partnerinstitutionen haben sich in dem Verein zusammengeschlossen, um Synergien zu bündeln und gemeinsam den Forschungsstandort Dresden hin zu einem DRESDEN-concept Science and Innovation Campus weiterzuentwickeln.

Das Akronym DRESDEN steht für Dresden Research and Education Synergies for the Development of Excellence and Novelty und unterstreicht den Fokus der Zusammenarbeit: durch die Vernetzung über die Grenzen von Institutionen und Fächern hinweg bietet DRESDEN-concept Forschenden einen idealen Ort für Wissenschaft und Innovation.

Erfahren Sie mehr

Kommende Termine

Die DRESDEN-concept Partner