Zum Inhalt springen

Heinz Maier-Leibnitz-Preis 2022 für Dresdner Wissenschaftler Dr. Tobias Meng

11.03.2022

Mitteilung des Exzellenzcluster ct.qmat – Complexity and Topology in Quantum Matter  vom 10.03.2022
© Tobias Ritz

Dr. Tobias Meng, Forscher des Exzellenzclusters ct.qmat der Universitäten Dresden und Würzburg, wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit dem Heinz Maier-Leibnitz-Preis 2022 ausgezeichnet. Der Preis gilt als wichtigste Auszeichnung für wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland und ist mit 20.000 Euro dotiert.