Zum Inhalt springen

Dresden ist ein Sicherer Hafen

07.03.2022

Sonnenuntergang an der Elbe Image licensed by Ingram Image

Der Dresdner Stadtrat hat sich am 3. März 2022 zur Potsdamer Erklärung „Städte Sicherer Häfen“ bekannt und ist damit der 298. Sichere Hafen in Europa.

Sichere Häfen erklären sich solidarisch mit Menschen auf der Flucht und signalisieren ihre Bereitschaft, mehr Geflüchtete aufzunehmen, als der Königsteiner Schlüssel gesetzlich vorgibt. Der Weg zum Sicheren Hafen ist ein Prozess, den die Städte sukzessive in die Umsetzung bringen. Die Erarbeitung von Bleibeperspektiven ist ein Teil davon.

Dresden setzt damit ein Zeichen für eine weltoffene und solidarische Stadtgesellschaft.

Die Forschungsallianz DRESDEN-concept e. V. unterzeichnete den Aufruf der Seebrücke Dresden „Dresden zum Sicheren Hafen“ und unterstützte damit die gleichnamige Petition.